AllgemeinXCO

Gedenken in Haltern

Am kommenden Wochenende steht für mich die Titelverteidigung meines Titels als Deutscher Hochschulmeister im MTB-Sprint (XCE) und das Rennen um die Deutsche Hochschulmeisterschaft im Cross-Country (XCO) an. Ausrichter ist diesmal der ATV-Haltern, der auf seiner Strecke am Dachsberg neben den Studenten, die um Meisterehren kämpfen, auch zahlreiche weitere starke Fahrer begrüßen kann, da das Rennen gleichzeitig auch der 2. Lauf zum NRW-Cup und der 1. Lauf zum Deutschland-Cup MTB ist.

In Haltern wird in diesem Jahr alles etwas gedämpfter sein. Um die Trauer um die Opfer des Flugzeugabsturzes in den Alpen nicht zu stören, hat der Veranstalter angekündigt, am Samstag bei den Sprintrennen auf jede Form der Moderation und der musikalischen Untermalung zu verzichten. Am Sonntag kommt dann noch das Gedenken um Annefleur Kalvenhaar, die im vergangenen Jahr beim Weltcup-Finale tödlich verunglückte, hinzu. Sie war Teamkameradin von ATV-Vorzeigesportler, Markus Schulte-Lünzum und hatte 2014 das Frauenrennen in Haltern gewonnen. Ihr zu Ehren werden Blumen an den Startnummern der Teilnehmer befestigt.

Zwei schöne Gesten, die ich persönlich sehr begrüße und die deutlich machen, dass es vieles gibt, was wichtiger ist als unser Sport.

Menü