AllgemeinXCM

2. Platz Bikemarathon Willingen

Das bike-Festival in Willingen ist für jeden Mountainbiker ein Pflichttermin. Da mein Ausrüster Bergamont dort auch mit einem tollen Stand vertreten war, bin in am Freitag Abend nach Willingen gedüst und am Samstag im Marathon auf der Kurzstrecke gestartet. So konnte ich das Angenehme mit dem Nützlichen verbinden, auch wenn die Startzeit etwas unchristlich um 7.30 Uhr war. Über 1.800 Biker gingen auf Kurz-, Mittel- oder Langstrecke an den Start, wobei für mich klar war, dass ich “nur” die kurze Runde mit 52 km und rd. 1.500 Höhenmeter in Angriff nehmen werde.Nach dem Start machte ich in bester Cross-Country-Manier gleich am ersten Berg richtig Tempo. Schon nach wenigen Kilometern waren wir an der Spitze nur noch zu dritt unterwegs und nach der ersten längeren Abfahrt war dann nur noch Gerrit Rosenkranz vom Focus Rapiro Racing Team bei mir. Gemeinsam hielten wir das Tempo an der Spitze hoch und zwischenzeitlich wurden uns rd. 9 Minuten Vorsprung vor dem Feld gemeldet. Auf den letzten Kilometern haben wir uns dann leider zweimal verfahren und mussten jeweils kurz den Streckenverlauf suchen. Da wir dadurch etwas den Rhythmus verloren und uns im Hinblick auf die kommenden Aufgaben (in drei Wochen ist die Deutsche Meisterschaft…) nicht vollständig abschießen wollten, rollten wir dann gemeinsam ins Ziel. Gerrit wurde dabei auf Platz 1 gewertet, was auch verdient war, denn er hatte auf den letzten Kilometern die wesentliche Führungsarbeit geleistet. Ich war auch zufrieden, denn ein schönes abwechslungsreiches Training wurde mit einem Podestplatz belohnt. Anschließend habe ich dann noch die Dachterasse des einmaligen Bergamont-Trucks genossen und gemütlich im Liegestuhl gechillt. Weiter geht es jetzt im normalen Trainingsalltag zur Vorbereitung auf die DM, die am 6.7.2014 in Hausach stattfindet. Leider ist das Training bei uns in den Wäldern nicht mehr möglich, da Sturm Ela nahezu jeden Weg zerstört hat. Ich werde daher mein Training etwas mehr Richtung Norden verlagern und zwischenzeitlich zwei NRW-Cups in Haltern und Solingen fahren.

Menü