Archive for September, 2016

25 Sep

Alanya C1 – Anfang und Ende meiner Saison

In Allgemein by Ben / 25. September 2016 / 0 Comments

Nach dem sehr enttäuschenden Bundesligafinale in Titisee/Neustadt stand Anfang der Woche mein Start beim 20. Internationalen MTB-Cup in Alanya auf der Kippe. Bei meinem Sturz, den ihr im Übrigen auf der Wäldercup-Facebookseite bewundern könnt, hatte ich mir beide Hände und meinen rechten Arm verletzt, so dass ich nicht sicher war, ob sich ein Trip in die Türkei wirklich lohnen würde. Dennoch entschloss ich mich am Mittwoch zur Reise nach Alanya. Ich wusste, dass Martin Gluth und z.B. der türkische Meister Abdulkadir Kellici dort auf mich warten würden und somit mein Ziel das Rennen zu gewinnen auf jeden Fall ambitioniert sein würde. Dennoch fühlte ich mich einigermaßen erholt von den Strapazen des Wochenendes; eine Absage war für mich deshalb ausgeschlossen.

Read more →

20 Sep

Schwarzer Tag im Schwarzwald

In Allgemein by Ben / 20. September 2016 / 0 Comments

Ich hatte mir viel vorgenommen für das Bundesligafinale in Titisee-Neustadt- Wenn man als Gesamtführender anreist und die letzten beiden Bundesligarennen in Folge gewonnen hat, dann hat man logischerweise auch Ambitionen den Gesamtsieg zu holen. Ich wollte ein letztes Mal in diesem Jahr beweisen, dass mit mir in den nächsten Jahren auf jeden Fall zu rechnen ist und ich eine große Rolle spielen werde. Das ist mir leider nicht gelungen; Atemprobleme von Beginn an und ein ziemlich heftiger Sturz in der vorletzten Runde zwangen mich letztendlich zum Aufgeben.

Read more →

06 Sep

BEN auf BERGAMONT – 2020

In Allgemein by Ben / 6. September 2016 / 0 Comments

15 Jahre, 180 Monate und 5475 Tage so lange fahre ich jetzt schon für, auf und mit Bergamont. 15 Jahre Teamfahrer als 22 Jähriger; so etwas findet man ganz bestimmt nicht alle Tage. Wenn man genau rechnet war ich damals 7. Bergamont hat eigentlich alle zentralen Ereignisse in meinem Leben begleitet. Meine Schulzeit, Bergamont war dabei. Meine erste Freundin, Bergamont war dabei. Mein bisheriges Studium, Bergamont war dabei. Ganz gleich was ich auch im Leben erlebt und erreicht habe, sowohl auf sportlicher, als auch auf privater Ebene, immer standen die Jungs und Mädels aus Hamburg hinter mir und haben mich begleitet. Für mich war es immer eine große Ehre und erfüllt mich heute mit Stolz.

Read more →