Archive for August, 2015

23 Aug

Wetter is better…

In XCM,XCO by Ben / 23. August 2015 / 0 Comments


Wetter is better, so könnte man wohl sagen, wenn ich auf mein Wochenende zurückblicke. Eigentlich hätte ich ja auch beim Weltcup-Finale in Val di Sole dabei sein sollen. Doch in Absprache mit unserem Bundestrainer „Speedy“ Schaupp habe ich mir den Reisestress geschenkt und stattdessen noch einmal eine qualitativ hochwertige Trainingswoche eingeschoben. Was das heißt? Lest selbst.

Read more →

17 Aug

C3 in Solingen – Fangokur zum Sonderpreis

In XCO by Ben / 17. August 2015 / 0 Comments

Nach den letzten drei Wochen, die super erfolgreich verliefen, aber sowohl mental als auch körperlich an den Kräften zehrten, war es wirklich angenehm mal wieder ein Rennen bei mir um die Ecke zu fahren. Umso erfreulicher war es, dass die Veranstalter von Velo Solingen sich dazu entschlossen haben zum ersten Mal ein internationales UCI-Rennen der Kategorie C3 zu veranstalten, bei dem man zusätzlich noch ein paar Punkte für die Weltrangliste sammeln konnte.

Read more →

14 Aug

Weltcup Windham

In XCO by Ben / 14. August 2015 / 0 Comments

Nach einer tollen Woche in Kanada und einem 1.000 km Roadtrip Richtung New York ging es am vergangenen Wochenende in Windham (USA) erneut um Weltcup-Punkte. Die Strecke in Windham ist eher „oldschool“, d.h. einem langen Anstieg folgt ein langer Downhill.

Read more →

03 Aug

Top Ten in Mount St. Anne

In XCO by Ben / 3. August 2015 / 0 Comments

28, Stosek, Martin, SRAM Mitas Trek, , CZE 16, Zwiehoff, Ben , Bergamont Factory Team, MTB Sportverein Steele, GER 25, Frey, Martin, Team Bulls, TSV Dettingen / Ems, GER 18, Lami, Frantisek, , Jump Sport Club Kosice, SVK 26, Blums, Martins, , , LAT

Kanada; ursprüngliche Wildnis und mit eine Wiege des Mountainbike-Weltcups. Bereits zum 25. Mal wurde am vergangenen Wochenende der Weltcup auf der Strecke in Mount St. Anne ausgetragen. Für mich war es allerdings das erste Mal, dass ich dabei sein konnte. Gemeinsam mit meinen Kollegen der Nationalmannschaft war ich gleich nach der Europameisterschaft hier nach Übersee gereist. Eins kann ich Euch bereits sagen: Reisetage sind keine Ruhetage… 

Read more →